Jüdisches Leben
in Bayern

Zeitzeugen

Helga Deutsch Emigrantin

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Helga Deutsch davon, wie die Nürnberger Schraubenfabrik ihres Vaters aufgrund des Boykotts jüdischer Geschäfte ab 1933 zugrunde ging.