Jüdisches Leben
in Bayern

Kriegerdenkmäler

Egenhausen Kriegerdenkmal

In der Sakristei der evang.-luth. Allerheiligenkirche von Egenhausen befindet sich eine Ehrentafel, die mit Ornamenten in bayerischen (weiß-blau) und deutschen (schwarz-weiß-rot) Farben versehen ist.Zwischen d1

Eichenhausen Kriegerdenkmal

Das Kriegerdenkmal für die Gefallenen beider Weltkriege aus Eichenhausen – heute einem Ortsteil von Wülfershausen a.d. Saale – befindet sich rechts neben der Dorfkirche in der Ortsmitte an einer Mauer. In der 1

Erlangen Kriegerdenkmal

In der Stadt Erlangen gibt es kein Kriegerdenkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges, auf dem die Namen der Soldaten eingraviert sind. Auf dem jüdischen Friedhof erinnert jedoch ein Epitaph an einen gef1

Ermershausen Kriegerdenkmal

In Ermershausen erinnert das Kriegerdenkmal in der Ortsmitte und ein Grabstein auf dem Jüdischen Friedhof an bayerische jüdische Soldaten.

Ermetzhofen Kriegerdenkmal

Das Kriegerdenkmal von Ermetzhofen für die Gefallenen beider Weltkriege befindet sich rechts vor dem Eingang zum örtlichen Friedhof an der Straße nach Uffenheim. Unter einem Reichsadler und Stahlhelm sowie der1

Ermreuth Kriegerdenkmal

Das Kriegerdenkmal für die Gefallenen beider Weltkriege aus Ermreuth befindet sich unmittelbar vor der evang.-luth. Kirche St. Peter und Paul.

Eschau Kriegerdenkmal

Ein Kriegerdenkmal – zwei Tafeln aus schwarzem Granit mit den Namen der Gefallenen des Ersten Weltkrieges – befindet sich im Kirchenschiff genau gegenüber dem Seiteneingang der evang.-luth. Epiphaniaskirche de1