Zeitzeugen berichten

1940 Jahrzehnt

Leonhard Hochertseder 1947-1971 Bergarbeiter (Peißenberg); ab 1971 Dreher (MTU)

Themen

Arbeitszeiten

Bergbau

Oberbayern

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Leonhard Hochertseder über seine Beschäftigung beim Bergwerk in Peißenberg ab 1947, die Tätigkeiten über Tage, seine Arbeit als Hauer sowie über die Arbeitszeiten im Bergbau.

Signatur
zz-2062.01
Referenzjahr
1947

Hugo Höllenreiner KZ-Überlebender

Themen

KZ Auschwitz

Verfolgung der Sinti und Roma

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Hugo Höllenreiner über die Deportation seiner Familie ins KZ Auschwitz.

Signatur
zz-1460.01
Referenzjahr
1943

Hugo Höllenreiner KZ-Überlebender

Themen

Kriegsende 1945

Verfolgung der Sinti und Roma

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Hugo Höllenreiner über die Befreiung des Konzentrationslagers Bergen-Belsen durch britische Soldaten 1945.

Signatur
zz-1460.03
Referenzjahr
1945

Dr. Walter Holzapfl Jurist, Ministerialdirigent (Wirtschaftsministerium)

Themen

Oberbayern

Verfassungskonvent auf Herrenchiemsee 1948

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Walter Holzapfl über Unterbringung und Arbeitsbedingungen der Teilnehmer des Verfassungskonvents auf Herrenchiemsee 1948.

Signatur
zz-0501
Referenzjahr
1948

Edeltraud Hoyer Schneiderin

Themen

Alltag in der Nachkriegszeit

Ankunft in Bayern

Flucht und Vertreibung nach dem Zweiten Weltkrieg

Mittelfranken

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Edeltraud Hoyer über die Ankunft mit ihren Eltern im Flüchtlingslager Schwabach 1945, die dortigen Verhältnisse, sowie über ihre Weiterverteilung auf einen Bauernhof in Büchelberg.

Signatur
zz-1745.01
Referenzjahr
1945

Edeltraud Hoyer Schneiderin

Themen

Diskriminierung / Ablehnung von Minderheiten

Flucht und Vertreibung nach dem Zweiten Weltkrieg

Integration

Mittelfranken

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Edeltraud Hoyer über das Verhältnis zwischen Einheimischen und Geflüchteten in Bubenreuth und über die Ablehnung, mit der sich beide Gruppen begegneten.

Signatur
zz-1745.02
Referenzjahr
1949

Edeltraud Hoyer Schneiderin

Themen

Flucht und Vertreibung nach dem Zweiten Weltkrieg

Sudetendeutsche

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Edeltraud Hoyer über die Bedeutung und den Inhalt der Holzkiste, die ihre Eltern bei ihrer Flucht aus dem Sudetenland 1945 mit sich nehmen konnten.

Signatur
zz-1745.03
Referenzjahr
1945

Clara Huber Sängerin, Herausgeberin; Witwe von Prof. Dr. Kurt Huber (Widerstandsgruppe Weiße Rose)

Themen

Opposition und Widerstand gegen das NS-Regime

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Clara Huber davon, wie sie davon erfuhr, dass ihr Mann, der Widerstandsaktivist Prof. Dr. Kurt Huber, 1943 von der Gestapo verhaftet wurde.

Signatur
tobre-018.01
Referenzjahr
1943

Clara Huber Sängerin, Herausgeberin; Witwe von Prof. Dr. Kurt Huber (Widerstandsgruppe Weiße Rose)

Themen

Opposition und Widerstand gegen das NS-Regime

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Clara Huber, wie ihr Mann, Prof. Dr. Kurt Huber, ein Flugblatt der Widerstandsgruppe Weiße Rose verfasste.

Signatur
tobre-019.01
Referenzjahr
1943

Prof. Dipl.-Ing. Heinrich Huber Hochschullehrer

Themen

Baseball

Kindheiten in Bayern

Kriegsende 1945

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Prof. Heinrich Huber über den Einmarsch der Amerikaner 1945, die ersten Begegnungen mit den US-Soldaten und das gemeinsame Baseballspiel.

Signatur
zz-1485.01
Referenzjahr
1945

Prof. Dipl.-Ing. Heinrich Huber Hochschullehrer

Themen

Alltag in der Nachkriegszeit

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Prof. Heinrich Huber über die Begegnung mit dem amerikanischen Fotografen Tony Vaccaro, der ihn 1945 gemeinsam mit Freunden beim Baseballspiel in Pocking ablichtete.

Signatur
zz-1485.02
Referenzjahr
1945

Lilli Huber Bis 2004 Inhaberin des Gasthauses "Zur Linde" in Haus im Wald

Themen

Adolf Hitler - Begegnungen / Wahrnehmungen

Bayerischer Wald

Kriegsende 1945

NS-Propaganda

Schulunterricht / Schulzeit

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Lilli Huber über ihre Erinnerungen an die Zeit des „Dritten Reichs“, die Ankunft der amerikanischen Streitkräfte in Haus im Wald 1945 sowie über die Zerstörung des Elternhauses durch Kriegsschäden.

Signatur
zz-1901.01
Referenzjahr
1945

Max Huber Gastwirt

Themen

Oberbayern

Verfassungskonvent auf Herrenchiemsee 1948

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Max Huber (Wirtssohn beim Verfassungskonvent auf Herrenchiemsee 1948) über die schwierigen Arbeitsbedingungen der Journalisten: Es gab nur zwei Telefonanschlüsse im Haus. Die Journalisten versuchten anfangs, das Personal zu bestechen, um besseren Zugang zu den Fernsprechverbindungen zu erhalten.

Signatur
zz-0300.01
Referenzjahr
1948

Prof. Dr. Florian Hufnagl 1990-2014 Leitender Sammlungsdirektor der Neuen Sammlung

Themen

Bayerische Verfassung 1946

Denkmalschutz

Ländliches Leben

Umweltschutz / Naturschutz

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Prof. Dr. Florian Hufnagl über die Bestimmungen der Bayerischen Verfassung von 1946 hinsichtlich des Natur- und Denkmalschutzes, die gegenwärtige Gefährdung dieser Bereiche durch ökonomische Interessen sowie über das touristische Potenzial der ländlichen Regionen Bayerns.

Signatur
zz-1886.04
Referenzjahr
1946

Abdulla Ismailow KZ-Überlebender, Zwangsarbeiter

Themen

KZ Flossenbürg

Im hier gezeigten Ausschnitt schildert Abdula Ismailow die Folgen des Krankwerdens für einen Häftling und sein Gefühl der Ausweglosigkeit im Konzentrationslager Flossenbürg. Krank zu werden und dort im Lager gefangen zu sein, bedeutete den Weg ins Krematorium.

Signatur
zz-1093.01
Referenzjahr
1945

William John Jucksch US-Besatzungssoldat

Themen

Kriegsende 1945

Schwaben

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet William Jucksch von seiner Zeit als Besatzungssoldat nach Kriegsende in Rain am Lech.

Signatur
zz-1158.01
Referenzjahr
1945

Volkmar Kahlert Journalist, Filmproduzent, Regisseur

Themen

Medien in Bayern, Deutschland und der Welt

Im hier gezeigten Ausschnitt schildert Volkmar Kahlert seine Tätigkeit als Nachrichtenreporter in der Nachkriegszeit, u.a. bei der Münchner Ministerpräsidentenkonferenz 1947, und den Wandel der amerikanischen Besatzungspolitik weg von einer destruktiven Anfangsphase hin zu einem konstruktiven Miteinander.

Signatur
zz-0351.02
Referenzjahr
1947

Volkmar Kahlert Journalist, Filmproduzent, Regisseur

Themen

Oberbayern

Parteien und Politiker

Verfassungskonvent auf Herrenchiemsee 1948

Im hier gezeigten Ausschnitt beschreibt Volkmar Kahlert die Atmosphäre der schlichten und stillen Bescheidenheit, in der 1948 der Verfassungskonvent auf Herrenchiemsee stattfand. Außerdem schildert er seinen Eindruck des Bayerischen Ministerpräsidenten Hans Ehard (CSU) als besonders feinen Politiker.

Signatur
zz-0352.01
Referenzjahr
1948

Volkmar Kahlert Journalist, Filmproduzent, Regisseur

Themen

Verfassungskonvent auf Herrenchiemsee 1948

Im hier gezeigten Ausschnitt schildert Volkmar Kahlert, wie wichtig es für den Fortlauf der Beratungen war, dass der Verfassungskonvent auf Herrenchiemsee bereits nach der Währungsreform 1948 in deutlich optimistischerem Umfeld als die von großen Sorgen und Nöten geprägte Ministerpräsidentenkonferenz von 1947 stattfinden konnte.

Signatur
zz-0353.01
Referenzjahr
1948

Anni Kaltenbacher Weißnäherin, Versicherungsangestellte

Themen

Opposition und Widerstand gegen das NS-Regime

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Anni Kaltenbacher von zwei Begegnungen mit ihrem Mann während dessen Internierung im Konzentrationslager.

Signatur
tobre-020.05
Referenzjahr
1943

Anni Kaltenbacher Weißnäherin, Versicherungsangestellte

Themen

Opposition und Widerstand gegen das NS-Regime

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Anni Kaltenbacher über die Heimkehr ihres Mannes nach dessen Befreiung aus dem KZ.

Signatur
tobre-021.01
Referenzjahr
1945

Anni Kaltenbacher Weißnäherin, Versicherungsangestellte

Themen

Alltag im "Dritten Reich"

Opposition und Widerstand gegen das NS-Regime

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Anni Kaltenbacher, wie sie 1941 zu einer Arbeitsstelle als Schreibkraft bei der Deutschen Automobil Schutz AG (DAS) kam.

Signatur
tobre-021.02
Referenzjahr
1941