Jüdisches Leben
in Bayern

Markt Erlbach Synagoge

Die Mitglieder der jüdischen Gemeinde in Erlbach besuchten bis zum 18. Jahrhundert die Synagoge in Wilhermsdorf. Erst seit der zweiten Hälfte des18. Jahrhundert gab es eine Synagoge. Ihr Standort wird nach Angaben bei Israel Schwierz mit Hauptstraße 16 angegeben. Aufgrund der Auflösung der Gemeinde gegen Ende des 19. Jahrhunderts ist fraglich, ob noch Bausubstanz des Vorgängerbaus in dem jetzigen Gebäude vorhanden ist.

Literatur

  • Schwierz, Israel: Steinerne Zeugnisse jüdischen Lebens in Bayern, 2. Aufl. München 1992, S. 161