Jüdisches Leben
in Bayern

Markt Berolzheim Gedenktafel

Das 1921 erbaute und kürzlich renovierte Kriegerdenkmal von Markt Berolzheim für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges befindet sich im Ortskern am Kirchplatz der Kirche St. Michael.

Auf der Spitze des als Brunnen konzipierten Denkmals ist ein Adler zu sehen, darunter, unter einem Eisernen Kreuz, die schwer lesbare Inschrift: Ihren Gefallenen v. 1914–1918 aus Dankbarkeit die Gemeinde Berolzheim. Unterhalb dieser Widmung befinden sich auf den vier Seiten des Denkmals Platten, auf denen die Namen und weitere Angaben über die Gefallenen verzeichnet sind; während alle Namen gut lesbar sind, sind Teile der übrigen Angaben nur noch bruchstückhaft zu erkennen. .  

markt-berolzheim-1.jpg (31525 Byte) markt-berolzheim-2.jpg (41032 Byte)

Unter den Namen der Gefallenen von Berolzheim wurden auch die der folgenden jüdischen deutschen Soldaten eingetragen:

Herz Benyamin

2. Ul.Regt. gef. 11.8.14 Elsaß

Herz Josef

I.R. 10. gef. 25.5.15 Aizenays

Herz Max

118. Landwehr Regt. gef. 30.9.15

Schönwalter Art.

Württ.Art.R.13.10.B. gef. 10.10.18 Retheim

Wolf Ludwig

13. I.R.6.K. gef. 20.7.16