Jüdisches Leben
in Bayern

Eichenhausen Gedenktafel

Das Kriegerdenkmal für die Gefallenen beider Weltkriege aus Eichenhausen – heute einem Ortsteil von Saal/Saale – befindet sich rechts neben der Dorfkirche in der Ortsmitte an einer Mauer. In der Mitte dieser Mauer ist eine Skulptur zu sehen, links davon eine Gedenktafel für die ausgelöschte Jüdische Kultusgemeinde.

Rechts neben der Skulptur ist eine große Metallplatte für die Opfer beider Weltkriege angebracht. Unter der Überschrift ZUM GEDENKEN DER OPFER BEIDER KRIEGE sind die Namen aller Gefallenen aufgelistet, als letzter neben den Jahreszahlen 1914 - 1918 auch der des jüdischen deutschen Soldaten

THEO ROSENSTOCK.


eichenhausen.jpg (3296 Byte)